Afrikanische Schweinepest

Zur Erkrankung

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine hochansteckende, anzeigepflichtige Viruserkrankung der Haus- und Wildschweine. Sie war ursprünglich hauptsächlich am afrikanischen Kontinent verbreitet, tritt allerdings seit einigen Jahren auch im Osten Europas auf. Das ASP Virus wird direkt durch Kontakt zwischen infizierten und nicht infizierten Tieren, aber auch indirekt (kontaminierte Gerätschaften und Kleidung) übertragen. Nach der Infektion dauert es zwischen 3 und 19 Tage, bis Krankheitserscheinungen auftreten.

Genauere Informationen:

pdf Afrikanische Schweinepest - Merkblatt für Jäger (360 KB)


 

Copyright © 2017-2020 - Steirischer Jagdschutzverein - Zweigverein Birkfeld | 8171 St. Kathrein am Offenegg, Brandlucken 68 - Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.